Antriebstechnik der HANZA GmbH

HANZA Antriebstechnik

Alles, was sich bewegen soll, braucht die passende Antriebstechnik. Die HANZA GmbH liefert kundenspezifische Lösungen elektronisch geregelter Antriebe.

Mechatronik der HANZA GmbH

Mechatronik für technologischen Vorsprung

Bei Integration der Steuerungs- und Leistungselektronik in die mechanische Antriebstechnik verfügt die HANZA GmbH über ein exzeptionelles Potenzial an Fachkompetenz.

Das versetzt die HANZA GmbH in die Lage, neuartige Maschinen und individuelle Maschinenkon­zepte kunden­spezifisch zu entwickeln und auch zu produzieren.

Das heißt, HANZA versteht sich als ein Full-Service-Unter­nehmen, das dem Kunden ein komplettes Paket aus Ent­wicklung und Produktion bieten kann.

Ausgeprägte Vielfalt von verschiedenen Antriebstechniken

AUSGEPRÄGTE VIELFALT

Dass die HANZA GmbH über eine hohe Kompetenz und ein umfassendes technisches Know How in der Produktion von Systemen und Modulen der Antriebs­technik ver­fügt, zeigt das vielgestaltig ausgeprägte Assortiment der folgenden Bei­spiele:

  • Umrichtertechnik für Drehstromasynchron- oder Synchronantriebe (auch in Verbindung mit Heat-Pipe-Kühlung für den Aufbau von Schaltschränken mit hoher Schutzart zur direkten Aufstellung an der Maschine)
  • Präzisionsdrehzahlregelung mit einfachen Geberzahnrädern
  • Aufwandsminimierte Motorelektroniken für Brushless-Antriebe
  • Kundenspezifische Antriebe mit integrierter Steuer-, Regel- und Kommunikationselektronik (alles in einem Gehäuse)
Antriebstechnik mit ausgeprägter Vielfalt
  • Hochdynamische Servo-Schrittmotorantriebe mit extrem schnellen Bewegungen im Millisekundenbereich für ultragenaue Positionierungen
  • Design von Antriebstechnik mit hoher Schutzart (IP67)
  • Kundenspezifische elektronische Antriebsbaugruppen wie Controller und Umrichter oder Wechselrichtermodule
  • Mehrachsantriebssysteme wie beispielsweise "unbegrenzte" Anzahl von Antrieben an einer "Königswelle" mit individuell vorgebbaren Bewegungsabläufen
  • Drehmoment-gesteuerte Antriebe für Verschrauberanlagen
  • Verkabelung mit kundenspezifischen Stecksystemen zum direkten Einbau in Maschinen
  • Profibus und CAN-BUS-Vernetzungen